Frage:
Ich las in einem Buch, dass 'Isa (Jesus) alayhi salam, der Sohn Marias, vor dem Tag der Auferstehung von den Himmeln herabsteigen und 40 Jahre lang auf der Erde regieren wird. Ist das richtig? Und was ist der Beweis aus dem Koran dafür?

Möge Allah Sie mit Gutem belohnen.

Antwort:
Was das Herabsteigen von 'Isa, dem Sohn von Maria, alayhi salam, vor dem Tag der Auferstehung betrifft, so ist das richtig und in Seiner (subhanahu wa ta'ala) Aussage bestätigt: "Es gibt keinen unter den Leuten der Schrift, der nicht noch vor dessen Tod ganz gewiss an ihn glauben wird. Und am Tag der Auferstehung wird er über sie Zeuge sein." (Al-Nisa, Vers 159)

Und es wurde vom Propheten (sallAllahu alayhi wa salam) bestätigt, dass 'Isa, alayhi salam, der Sohn von Maria, zu dieser Ummah herabsteigen und gerecht herrschen wird. Also wird er über die Ummah herrschen und keine andere Religion außer dem Islam akzeptieren; und das ist von den Überzeugungen der Ahlus-Sunna wal-Djama'a.

Und viele von den Leuten des Wissens haben dies als eines der Vorzeichen der letzten Stunde genannt. In Bezug auf seinen Verbleib (auf der Erde) für 40 Jahre, habe ich keine Kenntnis über die Korrektheit oder Schwäche.

Und das komplette Wissen ist bei Allah.


Scheikh Ibn 'Uthaymin, rahimahullah

Fataawa Manar al-Islam - Frage 6, Seite 22

Teilen