Frage:
Was ist das Urteil über das Abbilden (zeichnen/verfilmen usw.) von Gärten, die das Paradies (Jannah) darstellen sollen und ein Feuer, welches das Höllenfeuer darstellen soll?

Antwort:
Dies ist nicht erlaubt, weil wir nichts über die (genaue) Darstellung dieser wissen, so wie Allah (‘azza wa jall) sagt:
{فَلَا تَعْلَمُ نَفْسٌ مَّا أُخْفِيَ لَهُم مِّن قُرَّةِ أَعْيُنٍ جَزَاءً بِمَا كَانُوا يَعْمَلُونَ}

„Keine Seele weiß, welche Freuden im Verborgenen für Sie bereitgehalten werden als Lohn für das, was sie zu tun pflegten." (Surah As-Sajdah 32:17)

Und niemand kennt die (vollständige) Beschreibung des Höllenfeuers. Es ist 69 mal stärker als das Feuer dieser Dunyaa; (dies gilt für) jedes Feuer dieser Dunya, bedingt durch das was das Feuer an Stärke beinhaltet, wie Gas-Feuer und andere als dieses, welche noch schlimmer sind. Ist also irgendjemand in der Lage das Höllenfeuer darzustellen? Nein, niemand ist dazu fähig.

Daher teile der Person mit, die dies tut, dass dies verboten (haram) ist. Es ist sehr bedauernswert, dass die Leute heutzutage angefangen haben die Angelegenheiten des Jenseits bildlich darzustellen, als ob diese (Angelegenheiten) weltliche Dinge wären, die sie sehen können.
Ich sah ein viereckiges Blatt, so wie ein Flyer, auf welchem stand: „Der Tod“, dann war darauf ein Strich und hierauf ein Grab gezeichnet worden, dann wieder ein Strich und dann (so wie es schien) der Tag der Auferstehung gezeichnet worden usw. Dies ist als ob er das zeichnen würde, was nach dem Tod passiert - dargestellt durch Striche und wir suchen Zuflucht bei Allah!

Überdies wird gesagt: Was lässt dich wissen, dass dieses nach dem (oben beschriebenen) kommt? Es ist bekannt, dass das Höllenfeuer und die Widerauferstehung (etc.) nach dem Grab sein wird, aber die Details dessen was am Tag des Stehens, der Abrechnung, der Waagen, und anderem außer diesem kommt - wir kennen die Details von all dem nicht. Doch das ist Dreistigkeit, hohe Dreistigkeit und eine merkwürde Sache sich in diese Angelegenheiten zu wagen.

Wie auch immer, generell gilt: diese Papiere, welche heutzutage unter den Menschen verbreitet werden, worauf steht: „Dies ist der Gesandte (salla-llahu alayhi wa sallam)“, es ist eine Pflicht diese Blätter abzuschaffen und davor zu warnen.


Schaykh ibn Uthaymin, rahimahullah

Aus einer Audioaufnahme des Schaykhes

Teilen